Häufige Fragen zu JGA-Fotoshootings

An dieser Stelle möchte ich gerne ein paar Fragen beantworten, die mir häufig im Zusammenhang mit JGA-Fotoshootings gestellt werden.

Galerie Fotostudio

Galerie Outdoor

Unser Junggesellenabschied findet am einem Samstagnachmittag/ -abend statt. Arbeitest du da?

Na, klar. Das ist überhaupt kein Problem, wenn ihr mir rechtzeitig Bescheid gebt, wann ihr mich braucht.

 

Wir sind so um die 10 Personen – ist die Personenanzahl begrenzt/ kostet es pro Person mehr?

Zweimal Nein. Es können so viele Personen beim Fotoshooting teilnehmen, wie möchten. Und der Preis ändert sich dadurch nicht.

 

Wo findet das JGA-Fotoshooting denn statt?

Wo auch immer ihr möchtet. Am sinnvollsten ist es, wenn das Fotoshooting dort stattfindet, wo ihr laut Tagesplanung eh schon seid. Ob ich euch beim Stadtfest in der Oberstadt, mit klassischem Bauchladen, oder beim Besuch eines Wellness-Tempels mit Gurken-Maske antreffe – ich freue mich jetzt schon!

 

Was ist mit Accessoires/ Dekorationen? Hast du da was?

Ja, ich bringe immer bei jedem Termin eine Auswahl an Accessoires mit. Ob wir davon Gebrauch machen dürft ihr direkt vor Ort entscheiden. Selbstverständlich baue ich auch gerne Dinge mit ein, die ihr mitgebracht habt!

 

Was machen wir bei schlechtem Wetter, wenn es regnet?

Wir können das JGA Fotoshooting jederzeit (selbst noch ein paar Stunden vor Shooting-Beginn) in mein Fotostudio verlegen. Von der Oberstadt ist es nur einen Kilometer entfernt. Also macht die Umplanung keine großen Umstände war die Anfahrten betrifft. Auch dort können wir tolle Fotos machen und Accessoires und Dekorationen nutzen, um besondere Motive für euch einzufangen.

 

Finden JGA-Fotoshootings nur im Sommer statt?

Nein, natürlich nicht. Wenn ihr einen Junggesellenabschied in der kälteren Jahreshälfte plant, ist das kein Problem. Mein Fotostudio kann immer für JGA-Fotoshootings genutzt werden, sollte es draußen doch einmal zu kalt oder zu dunkel sein.

 

Wie läuft das hinterher mit den Fotos? Alle möchten ja gerne die Fotos haben.

Na klar, die zukünftige Braut bekommt eine CD mit den ausgewählten Fotos und allen anderen Mädels stelle ich einem geschützten Ordner zum Download bereit.

 

Ist das in Ordnung, wenn wir unsere Snacks und Getränke mit in dein Fotostudio bringen?

Ja, na klar. Ihr könnt euch im Fotostudio wie zu Hause fühlen. Ihr habt es ganz für euch.

Top