Häufige Fragen zu Babybauchfotos

An dieser Stelle möchte ich gerne ein paar Fragen beantworten, die mir häufig im Zusammenhang mit Babybauchfotos gestellt werden.

Galerie Fotostudio

Galerie Outdoor

Was sollen wir zum Fotoshooting mitbringen?

Das hängt auch davon ab, wieviel Haut auf deinen Fotos zu sehen sein soll. Viele Kleidungsstücke kommen in Frage: Blusen, lange Tops, Nachthemdchen, Kleider, Röcke, Oberteile, die unterhalb der Brust eng geschnitten sind und dann weit fallen, Dessous … Bring dir mit, wozu du Lust hast. Wir suchen uns dann gemeinsam im Studio die schönsten Kombinationen heraus. Solltest du zwar viel Haut zeigen wollen, aber die Dessous wollen einfach nicht mehr passen – kein Problem, ich habe jeden Menge verhüllende Stoffe da, die sich super zum Babybauch machen. Möchtest du zusammen mit deinem Partner aufs Bild, achtet bitte darauf, eure Kleidung ein wenig aufeinander abzustimmen. Toll wäre es auch, wenn ihr beide jeweils ein weißes Oberteil mitbringt. Wenn du Schmuck trägst, sollte dieser auch auf den Fotos nicht fehlen.
Gerne können wir auch persönliche Dinge von euch einbeziehen wie zum Beispiel ein Kuscheltier, eine Schnullerkette mit dem Namen, eine selbstgehäkelte Decke, ein Ultraschall-Foto, die ersten Söckchen (…). Ich halte bei mir im Studio ebenfalls eine große Auswahl an Dekorationen bereit. Wenn du dir eher schlichte Fotos vorstellst, ohne viel Deko, ist das gar kein Problem. Bevor es losgeht, besprechen wir, was dir/ euch so vorschwebt.

 

Gibt es Kleidung, die ungeeignet ist?

Ja, die gibt es. Zum Beispiel wären das Oberteile mit großen Aufschriften, deutlichen Logos, irgendwelchen Zahlen, Grafiken und Prints, die nichts mit dem Thema zu tun haben. Ungünstig wirken sich auch starke Kontrast-Nähte bei Männer-Oberteilen aus. Denn das lenkt den Blick unweigerlich ab und man sieht beim Betrachten des Fotos automatisch diese Dinge zuerst, statt auf die Gesichter oder die Stimmung zu achten. Und das wäre schade.

Im Gegensatz dazu ist nichts gegen Muster und Farben zu sagen, wenn sie zueinander passen.

 

Kann mein Partner auf einigen Fotos dabei sein?

Ja, unbedingt und sehr gerne. Es entsteht dadurch kein Mehrpreis.

 

Wir haben schon ein Kind, kann das mit auf die Fotos?

Aber natürlich! Wenn schon ein Kind da ist, liegt der Wunsch meiner Kunden meist primär auf den Familienfotos mit sichtbarem Babybauch und sekundär auf Babybauch-Fotos, wie man sie macht, wenn es die erste Schwangerschaft ist. Wir können also sehr gerne eine Kombination aus Familienfotos mit Bauch und klassischen Babybauchfotos machen. Der Preis für das Fotoshooting bleibt dabei unverändert bei 90 Euro inkl. 5 Fotos.

 

In welcher Schwangerschafts-Woche sollten die Fotos entstehen?

Erfahrungsgemäß sieht der Bauch zwischen der 32. und 38. SSW für Fotos am schönsten aus.
Da es aber genauso wichtig ist, dass du dich wohlfühlst, solltest du auch auf dein “Bauchgefühl” hören. Auch im 6. Monat habe ich schon schöne Fotos gemacht.

 

Werden die Fotos auch retuschiert?

Ja, selbstverständlich. Deine ausgewählten Fotos werden neben der allgemeinen Bildbearbeitung immer auch in Punkto Haut retuschiert.

 

 

Top